Auf dem Tisch…

Je öfter, je direkter und je visualisierter wir etwas vor uns haben, desto leichter prägen wir uns dies ein. Ich finde die Sets gut.

jako-o-tischsets

Man kann sie auch gebraucht kaufen oder die Inhalte mit dem Kind gemeinsam auf ein Lern-Plakat übertragen (selber machen).

 

Advertisements

Textverständnis und Lesefähigkeit

Für unser Textverständnis sind Worterkennung und Satzverständnis sehr wichtig. Die beste Methode unsere Lesefähigkeiten und unser Textverständnis zu trainieren ist, einfach häufig (!) eine Vielzahl verschiedenster (!) Texte zu lesen. Dabei ist es egal, ob man schnell oder langsam liest.

ADS = weniger Blut?!

Zugegeben, eine arg triviale Darstellung. Verstehen Sie es bitte als provokante Aufforderung zum Weiterlesen.

1990 meinte man, ( mit Hilfe von fMRT [1] ) festgestellt zu haben, dass das Gehirn von konzentrationsschwachen Kindern anders arbeitet als das von normalen Kindern. Man definierte ADS fortan als funktionelle Störung im Gehirn, weil die gemessene Durchblutung geringer war als bei normalen Kindern (siehe „Ursachen“ [2]).

„Das Frontalhirn von ADS-Kindern wird schlechter durchblutet und verbraucht weniger Sauerstoff und Glucose als das eines normalen Kindes.“  Quelle: Gerald Hüter, Neurologe Göttingen

fMRT

Die Antwort der Pharmaindustrie ist und war Ritalin (oder dessen Ersatzstoffe) und die der Psychotherapeuten ist Therapie. Die Antwort der Gesellschaft: Stigmatisierung des Kindes (und dessen Eltern).     Leider hat die Durchblutungs-Theorie (und daraus folgend auch die Diagnostik) einen Haken – Sie ist zumindest beunruhigend ungenau. Weiterlesen

Nachhilfe – so ist sie erfolgreich

Gute Schüler haben es leichter. Sie sind meist Lieblinge der Lehrer, ihr Familienleben daheim ist deutlich entspannter und sie sind erfolgreicher bei der späteren Jobsuche.

Aber was tun, wenn die Leistung in der Schule nicht ganz so gut ist? Es gibt viele Möglichkeiten, den Lernerfolg und die Lernmotivation zu fördern. Sprechen wir heute mal über Nachhilfe.

Eine gute Nachhilfe ist inzwischen weit mehr als sturen Pauken. Das Ziel heißt jetzt: das Lernen lernen.

Die Zeit, Nachhilfe bei schlechten Noten in Anspruch zu nehmen ist gekommen, wenn Weiterlesen